Unbeständig und kühl

2236497,HotdoFAWuchymwVDXj9N8GA2hcJeE9vJge9CrjUZuYUnm+EWsaVCjwlRbnp_jUqxpD4DpoIEurcPu_c64MAIyg==

In Berlin ist es unbeständig und kühl, mitten im Sommer. Keine Aussicht auf Wetterbesserung. Robert (Horst Günter Marx) und Sara (Regula Grauwiller), beide über 30, beschließen zu heiraten. Sara führt tagsüber ein Café, Robert ist Moderator einer Radiosendung, die nach Mitternacht läuft. Durch diesen Arbeitsrhythmus bedingt leben die beiden trotz ihrer Liebe aneinander vorbei.

Mit der Frage, wen sie zur Hochzeit einladen wollen, beginnen die Komplikationen. Nick (Andreas Herder), der in die USA gegangen ist, hat Katharine (Natascha Bub), Saras Freundin, vor Jahren sitzen gelassen. Nina (Jasmin Tabatabai), die dritte Freundin, hält mehr von Frauen, aber Nick ist ihr bester Freund. Eines regnerischen Tages taucht Nick wieder auf. Sara verliebt sich in ihn und Nick tut alles, um sie von der Hochzeit abzuhalten. Katherine ist gekränkt, Robert kündigt seinen Job, der ihm schon lange keinen Spaß mehr macht, Nina verliebt sich in die Taxifahrerin Ella (Sandra Nettelbeck).

Die Beziehungsverwicklungen nehmen ihren Lauf. Und dann kommt es zur Katastrophe. Plötzlich ist das Leichte des Lebens wie weggeblasen. Die Freunde sind auseinander – und weiterhin ist es unbeständig und kühl …

Share:
(C) 2020 Jasmin Tabatabai